Skip to main content
Foto - Copyright Lingener Marionettentheater im Professorenhaus e.V.
Foto - Copyright Lingener Marionettentheater im Professorenhaus e.V.
Foto - Copyright Lingener Marionettentheater im Professorenhaus e.V.
Don Juan oder Der steinerne Gast

Don Juan oder Der steinerne Gast

Die spanische Sage vom Don Juan gehört zu den berühmten Stoffen der Weltliteratur:

Don Juan wurde in Sevilla geboren und stammt aus einem angesehenen Adelsgeschlecht. Eines Nachts brachte er den Statthalter von Sevilla um, der ihm in den Weg trat um die gewaltsame Entführung seiner Tochter zu verhindern. Als später Don Juan nicht mehr gesehen wurde, verbreitete sich das Gerücht, er habe die Statue des Statthalters beleidigt. Die marmorne Gestalt habe sich plötzlich geregt, die Erde habe sich aufgetan und Don Juan sei von der Statue in die Hölle gestürzt worden.

In den ersten drei Akten hat, trotz der zum Teil tragischen Geschehnisse, das Komische das Übergewicht. Aber in den letzten beiden Akten geht es mit gewichtigen Schritten der Katastrophe zu.

Dennoch ist das nicht das letzte Wort, mit dem der Zuschauer entlassen wird. Ein sonnendurchglühter, heiterer spanischer Morgen beschließt das Stück, in dem Don Juans Diener, Hans Wurst, dem Tragischen immer die Spitze nimmt und so als weiser Philosoph aus dem Schlimmsten immer noch das Beste zu machen versteht.

  • Premiere: 17. Oktober 1997

TIPP: Für eine bessere Videoqualität klicken Sie - nach dem Start des Videos - auf das Zahnrad-Symbol und wählen „720p“.